Seiten

Sonntag, 8. April 2012

I'm still not the girl I thought I'd be

Denkt ihr auch manchmal daran zurück als ihr klein wart, noch total unwissend. Man kannte die Welt der Älteren nur aus Filmen, malte sich aus wie es ist 14 oder 15 zu sein. Meistens endete der Tagtraum in einem Happy End. Man hatte viele Freunde, den ganzen Tag lang Spaß und zudem noch den süßesten Jungen an seiner Seite. Ich glaube jeder weiß, dass so etwas so gut wie nie passiert, aber als man noch klein war kannte man es nicht anders. Ich hatte zudem noch das Glück, dass meine Eltern auch schon sehr lange ein Paar waren also wusste ich es von ihnen auch nicht besser. Doch je älter man wird desto größer wurden die Risse in der kleinen, perfekten Welt, die man sich vorgestellt hatte. Und wenn man heute daran zurück denkt, weiß man nicht wie einem damals so etwas einfallen konnte. Klar habe ich Freunde und ein schönes Leben, aber es ist eben nicht kunterbunt und den ganzen Tag ist man fröhlich. Trotzdem weiß man, dass es real ist, dass man auch Glück in der "echten" Welt haben kann. Denn die Fantasien, die man damals gesponnen hat entstanden aus Filme, Geschichten, die meistens nie so passiert sind, also ist das Leben wie es jetzt ist für mich eigentlich gut und ich habe wirklich Glück, dass es so ist :)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen